Dieses E-Book (PDF) enthält alle Informationen, die du benötigst, um mit Instagram regelmäßig Geld zu verdienen.

Das erfährst du im E-Book

  • Grundanforderungen an dein Profil, um überhaupt seriöse Kooperationen zu erhalten
  • Wie berechne ich die „Engagement-Rate“ (inklusive Einordnung)?
  • Wie du seriöse von unseriösen Anfragen unterscheiden kannst
  • Was du pro Monat als Nano- oder Mikroinfluencer verdienen kannst
  • Berechnungsformel für die Honorarhöhe von Feedbeiträgen
  • Berechnungsformel für die Honorarhöhe von Werbe-Storys
  • Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Vergütungsmodelle
  • Professionelle Email-Vorlagen und Tipps, um Kooperationen zu erhalten
  • Gewerbeanmeldung
  • Wie du eine GoBD-konforme Rechnung schreibst
  • Steuerfalle Sachzuwendungen
  • Brauche ich eine Geschäftskonto?
  • Welche Angaben stehen im Mediakit und wie sollte es aussehen?
Welcher Preis ist für einen Werbe-Feedbeitrag oder Story angemessen?

Mit Hilfe unserer Formeln, kannst du sofort genau berechnen, welches branchenübliche Honorar du auf Basis deiner persönlichen Reichweite, für einen Feedbeitrag oder eine Story verlangen kannst.

Wie kann ich unseriöse von echten und seriösen Kooperationsanfragen unterscheiden?

Gerade am Anfang wirst du eine Menge unseriöser Anfragen erhalten. Unser E-Book enthält einen Leitfaden, durch den du überprüfen kannst, ob deine Anfragen seriös sind.

Wie komme ich überhaupt an Kooperationen?

Wenn deinem Profil zwischen 2500 und 7500 Follower folgen, dann wirst du zwar immer mal wieder Kooperationsangebote erhalten, aber für einen regelmäßigen Einkommensstrom wirst du auch pro aktiv Unternehmen für Kooperationen suchen wollen. In unserem E-Book erfährst du genau, wie wir dabei vorgehen und geben dir praktische „Copy-Paste“ E-Mail-Vorlagen an die Hand. Mit unseren fertigen Vorlagen kommst du schnell an den richtigen Ansprechpartner und „pitcht“ dann professionell dein Angebot.

Welche Vergütungsmodelle gibt es und welches ist für mein Profil geeignet?

Es gibt drei grundlegende Vergütungsmodelle für Werbe-Kooperationen auf Instagram. Im E-Book erfährst du welche das sind und worin ihre Vor- und Nachteile liegen. Wir verraten dir auch welches Vergütungsmodel unser Favorit für Profile in der Größe 2500 bis 15.000 Follower ist. Durch den Vergleich kannst du heraus finden, welche Form für dich am besten geeignet ist.

Was muss ich rechtlich alles beachten?

Im E-Book erfährst du ab wann du genau ein Gewerbe anmelden musst, was es kostet und an wenn du dich dafür wendest. Wir verraten dir wie du nicht in die „Sachzuwendungs-Steuerfalle“ tappst, wie du eine GoBD-konforme Rechnung schreibst und zu welchen Angaben du verpflichtest bist, wenn dein Kooperationspartner aus einen EU-Nachbarland kommt.

Wie sieht ein Mediakit aus und was steht da drin?

Für ein professionelles Auftreten brauchst du ein Mediakit. Wir geben dir ein exaktes Layout-Beispiel in dem du sehen kannst, wie es aufgebaut ist und welche Angaben es enthalten sollte.

Welche Grundvoraussetzungen braucht mein Profil, um Kooperationen zu bekommen?

Nicht alle Profile ab 2500 Follower erhalten automatisch Kooperationsangebote. Das liegt daran, dass nicht alle Profile die nötigen Grundvoraussetzungen erfüllen. Im E-Book erfährst du worauf Socialmedia-Werbeagenturen und Unternehmen achten und wie du dein Profil entsprechend anpassen kannst.

Das sagen unsere Leser

familiy_vibes_of-five

„Wenn ihr Interesse habt, wie man mit Instagram Geld verdienen kann, worauf man achten sollte und vieles mehr, dann ist dieses E-Book wirklich eine Herzensempfehlung von mir. Über 80 Seiten geballtes Wissen, das man so sonst nur sehr schwer findet.“

Instagramprofil anschauen: @family_vibes_of_5


vagabundenliebe

„Nachdem bei uns die ersten Kooperationsanfragen reinflatterten, waren wir doch recht ratlos, ob und wie wir darauf reagieren sollten. Da kamen Jonas & Jasmin genau zum richtigen Zeitpunkt ins Spiel, denn wirklich viele Informationen haben wir bisher nicht im Netz dazu gefunden. Strukturiert und übersichtlich haben sie uns mit ihrem Buch durch die verschiedenen Arten von Kooperationen geführt und erklären an Rechenbeispielen sehr anschaulich, was Werbung auf dem eigenen Account wert sein kann, warnen vor möglichen Fallen und stellen sogar Musteranfragen und- antworten bereit. Fettes „Daumen-hoch“ von uns!“

Instagramprofil anschauen: @vagabundenliebe


mit-instagram-geld-verdienen