Eines unserer Highlights im Norden Frankreichs war der Besuch des Le Mont-Saint-Michel mit dem Wohnmobil. Wir hatten erst etwas Sorgen, dass es mit dem Wohnmobil, zwei kleinen Kindern und Hund vielleicht etwas stressiger werden würden. Aber FEHLANZEIGE! Ein Ausflug zum Le Mont-Saint-Michel lohnt sich mit dem Wohnmobil auf jeden Fall und sollte, wenn man sich sowieso in der Gegend befindet, nicht ausgelassen werden.

Wir sind wie immer eher unvorbereitet Richtung Le Mont-Saint-Michel gefahren und stellten schnell fest, dass es auch in der unmittelbaren Umgebung tolle Stellplätze gibt.

Die Straße zum Le Mont-Saint-Michel ist wunderschön und überall gibt es kleine Buden, an denen man frische Austern essen kann.

Stellplatz in der Nähe des Le Mont-Saint- Michel

Wir kamen erst am Nachmittag in die Gegend des Le Mont-Saint-Michel an und wollten gerne noch eine Nacht, bevor wir den Le Mont-Saint-Michel besichtigen, mit dem Wohnmobil einen anderen Stellplatz anfahren. Entlang der Straße gab es einige Parkplätze, auf denen mehrere Campervans und Wohnmobile frei standen. Uns war es zu riskant von der Polizei aufgeschrieben oder weggeschickt zu werden, da fast alle Plätze mit Verbotsschildern ausgewiesen waren.

Total zufällig haben wir einen richtig guten Wohnmobilstellplatz gefunden, der mit Kindern wirklich sehr zu empfehlen ist. Direkt neben dem Wohnmobilstellplatz befindet sich ein kleiner Fußballplatz und eine große Wiese mit einem Spielplatz, Hühnern und Lamas. Für uns war der Nachmittag gerettet und die Kinder konnten sich nach der langen Fahrt richtig austoben. Der Platz eignet sich perfekt um einfach mal zwei Nächte irgendwo anzukommen und durchzuatmen, da die Kinderbeschäftigung gesichert ist.

Ein kleines Highlight ganz in der Nähe des Wohnmobilstellplatzes sind die Austernfischer. Man gelangt fußläufig an den Strand. Es ist wirklich beeindruckend, wenn die Austernfischer auf ihren fahrenden Booten während der Ebbe an einem vorbeifahren.

Die Austernfischer sind wirklich sehr beeindruckend

Stellplatz: Aire Camping-Car Park de le vivier sur mer;

48.6031470138646, -1.7713985471123948

Stellplatz am Le-Mont-Saint-Michel

Am nächsten Tag ging es für uns entspannt mit dem Wohnmobil weiter Richtung Le Mont-Saint-Michel. Wir parkten auf den öffentlichen Parkplätzen für Wohnmobile. Die letzte Reihe der Parkplätze ist extra für Wohnmobile ausgewiesen und kostet für 24h ungefähr 20 Euro (Stand 2021). Auf dem Parkplatz gibt es keine Ver- oder Entsorgungsmöglichkeiten.

Shuttlebus zum Le Mont-Saint-Michel

Die Strecke vom Wohnmobilparkplatz zum Le Mont-Saint-Michel ist fußläufig auf jeden fall weit. Gerade wenn man wie wir als Familie unterwegs ist, bietet es sich an einen der kostenlosen Shuttlebusse zu nehmen. Die Shuttelbusse fahren wenige Meter direkt vor den Le Mont-Saint-Michel. Am Busbahnhof befindet sich auch ein kleines Informationszentrum. Um dem Ganzen einen unvergesslichen Touch zu geben, ist es auch möglich, mit Pferdekutschen zum Le Mont-Saint-Michel zu fahren. Günstig ist dieser Spaß allerdings nicht. Aber das Wichtigste, mit Kindern und mit Babys im Kinderwagen oder in der Trage ist es kein Problem vom Wohnmobilparkplatz zum Le Mont-Saint-Michel zu gelangen.

shuttler bus zum mont-saint-michel
Der Shuttlerbus zum Le Mont-Saint-Michel

Le Mont-Saint-Michel

Le Saint-Mont-Michel ist Schauplatz der stärksten Gezeiten in Europa. Bei Ebbe kann man einmal um den ganzen Klosterberg herum laufen. Wir liefen mit unseren Kindern einfach überall lang und erkundeten auf eigene Faust die Abtei.

Die Bauten auf dem Mont-Saint-Michel gehören zum kulturellen Erbe Europas und seit 1979 gehört das Gebäude zum UNESCO-Welterbe.

Uns hat dieser Ausflug unglaublich gut gefallen und die Kinder reden noch heute davon. Ob man schon eine Führung buchen sollte oder nicht, hängt sicherlich davon ab, in welchem Alter die Kinder sind.

Wir waren froh darüber, mit unseren Jungs auf eigene Faust alles erkundigen zu können und werden irgendwann nochmal wiederkehren, an diesen magischen Ort.

le mont-saint-michel
le-mont-saint-michel
Ein sehr magischer Ort, an dem man immer wieder gerne zurückkehrt

Stellplatz: Aire camping-car Mont-St-Michel;

48.609874490899465, -1.5079015128492115

In diesem Artikel habe ich nur unsere beiden Stellplätze beschrieben, die uns sehr gut gefielen. Mit der App „Park4Night“ findet man in der Nähe des Le Mont-Saint-Michel noch weitere gute Stellplätze. Je nach Vorliebe findet auf jeden Fall jeder etwas in der nahen Umgebung. Es gibt auch noch wirklich tolle Möglichkeiten von den umliegenden Bergen und Feldern den Le Mont-Saint-Michel vom Stellplatz aus zu betrachten.

Habt ihr den Le Mont-Saint-Michel schon besucht oder habt es noch vor? Wie waren eure Erfahrungen?

jasmin-unterschrift

reisen-im-wohnmobil (1)
Dein Campingrategeber für die ganze Familie
E-Book


Über den Author

Wir sind Jasmin und Jonas und reisen seit 2019 mit unseren Kindern und Hund durch die Welt. Wir lieben es mit unserem Wohnmobil neue Länder zu entdecken und unsere Erfahrungen hier auf dem Blog und auf Instagram mit euch zu teilen.

Gefällt anderen auch:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert