Ein vegetarisches Moussaka im Omnia ist super lecker und leicht zuzubereiten. Wir lieben es, die Länder, die wir bereisen, kulturell, als auch kulinarisch kennenzulernen. Essen ist Kultur, und über die traditionellen Gerichte lernt man so viel über Land und Leute. In Griechenland wird sehr viel Fleisch gegessen, umso glücklicher sind wir, dass uns das vegetarische Moussaka so gut geschmeckt hat und ich habe es direkt im Omnia ausprobiert. Das Rezept lässt sich auch ganz einfach in eine vegane Variante umfunktionieren.

Zutaten für ein vegetarisches Moussaka im Omnia

für 4 Personen:

  • 1-2 Auberginen (abhängig von der Größe)
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1- 2 Lorbeerblätter
  • 1 Prise Zimt
  • wahlweise 100 ml Rotwein
  • 20 g Margarine
  • 20 g Weizenmehl
  • 400ml Milch / wahlweise Pflanzenmilch
  • 500 g Kartoffeln (festkochend)
  • frische Kräuter (Thymian, Rosmarin, Oregano)

Zubereitung vegetarisches Moussaka im Omnia

Die Auberginen werden in 1 cm dünne Scheiben geschnitten, mit Salz würzen und  15 min ziehen lassen. Währenddessen werden die Zwiebeln und Knoblauchzehen klein geschnitten und mit Öl in einer Pfanne gedünstet. Die gehackten Tomaten, die Lorbeerblätter und der Rotwein werden hinzugegeben und zusammen 20- 30 min kochen lassen.

Die Auberginen werden abgetupft und in den Omnia gelegt. Auf mittlerer Flamme werden die Auberginen im Omnia gegart. ( ca. 10- 20 min).

Für die helle Sauce wird Margarine in einem Topf zerlassen. Mehl zugeben und 3 Minuten unter häufigem Rühren anschwitzen. 100 ml Milch mit dem Schneebesen unterrühren, bis eine zähe, glatte Sauce entstanden ist. Nach und nach die restliche Milch zugießen und glatt rühren. 

Die Sauce mit Salz, Pfeffer und wahlweise mit Muskat würzen und unter gelegentlichem Rühren einige Minuten bei kleiner Flamme kochen lassen.

Die Kartoffeln werden geschält und in dünne Scheiben geschnitten. Die Scheiben werden in Salzwasser gekocht, bis sie halb gar sind.

Der Omnia wird mit der Hälfte der Tomatensauce gefüllt. Die Hälfte der Auberginenscheiben darauf verteilen und mit der Hälfte der hellen Sauce übergießen. Anschließend Kartoffelscheiben und restliche Tomatensauce darüber verteilen. Restliche Auberginen  in die Form schichten und die restliche helle Sauce gleichmäßig darüber verteilen. Das Ganze wird mit frischen Kräutern bestreut.

Das Moussaka wird im Omnia auf mittlerer Hitze ca. 60 min  gegart, bis die Oberschicht goldbraun gebrannt ist. 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Nachkochen und sind gespannt wie es euch schmecken wird!

jasmin-und-jonas

Wenn du wissen möchtest, wo wir sind und was wir so machen, dann hüpf mal eben rüber zu Instagram. In den Stories zeigen wir dir, was gerade jetzt genau bei uns so los ist.


Kennst du schon unseren Camping Ratgeber für Familien? Wir sind seit 2019 auf Langzeitreisen im Wohnmobil quer durch Europa unterwegs und haben all unsere Erfahrung und Wissen in einem Ratgeber gebündelt. Neben Packlisten, Sicherheitstipps, Stellplatzsuche und Auswahl gibt es auch leckere Camping Rezepte und unsere schönsten Routen zum nachfahren.

reisen-im-wohnmobil (1)

Über den Author

Wir sind Jasmin und Jonas und reisen seit 2019 mit unseren Kindern und Hund durch die Welt. Wir lieben es mit unserem Wohnmobil neue Länder zu entdecken und unsere Erfahrungen hier auf dem Blog und auf Instagram mit euch zu teilen.

Gefällt anderen auch:

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert