Dieser Wohnmobilstellplatz in Dresden ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Der Stadtbesuch hat uns unglaublich gut gefallen und auch mit Kindern können wir diese Stadt wirklich empfehlen. Wir haben im Laufe der letzten Jahre immer mal wieder Städte in Europa besucht und Dresden hat uns bisher mit am besten gefallen.

Schau auch gerne mal bei unserem Artikel über Berlin mit Kindern vorbei.

Wohnmobilstellplatz in Dresden – Unser Tipp

Der Wohnmobilstellplatz liegt sehr zentral und von hier aus können fußläufig alle Sehenswürdigkeiten in der Alt- und Neustadt erreicht werden. Der Wohnmobilstellplatz liegt direkt an der Elbe, mit Blick auf die Semper Oper, die Frauenkirche und den Dom.

Wonmobilstellplatz Dresden: 51.0571169163491, 13.74325290807827 – Jetzt auf Google Maps ansehen

Der Wohnmobilstellplatz in Dresden kostet 22,00 Euro für 24h. Es gibt keine Parkhöchstdauer und man bezahlt an einem Automaten, Kartenzahlung ist auch möglich. Die Entsorgungsstation befindet sich am Eingang des Stellplatzes. Der Automat für Frischwasser nimmt nur 1,00 Euro Münzen und steht etwas zugewachsen rechts vor der Parkplatzzufahrt. Es ist hier hilfreich einen Abwasserschlauch für die Grauwasserentsorgung zu benutzen, damit nicht zu viel daneben geht. Für Frischwasser sind 2x 1,00 Euromünzen notwendig und man bekommt etwa 5 Minuten Frischwasser. Mitten auf dem großen Parkplatz steht ein Stromkasten, mit vielen Anschlüssen, der Strom ist inklusive. Täglich kommt gegen 9.00 Uhr ein etwas überteuerter Brötchen- und Kuchenservice auf den Parkplatz gefahren.

Ausflugtipps in Dresden mit Kindern

Von dem zentralen Wohnmobilstellplatz in Dresden erreicht man die wichtigsten Highlights auch mit Kindern gut zu Fuß.

Dresdens gesamte Altstadt ist ein tolles Ausflugziel. Das entspannte Schlendern durch die Atlstadt war auch für unsere Kinder wahnsinnig spannend. Überall gibt es Denkmäler, interessante Fassaden oder Bauwerke zu entdecken. Man fühlt sich wirklich in die Zeit des Barocks zurückversetzt und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Wohnmobilstellplatz in Dresden zentral
Dresden ist am Abend wunderschön beleuchtet

Verkehrsmuseum Dresden

Das Verkehrsmuseum liegt gegenüber der Frauenkirche und ist in 10 Min. zu Fuß vom Wohnmobilstellplatz erreichbar. Man kann diesen Ausflug auch direkt mit einer Besichtigung in der Frauenkirche und anderen Gebäuden in der Innenstadt der verbinden.

Die Eintrittspreise sind absolut erschwinglich und das Verkehrsmuseum ist interaktiv auch für die Kleinsten gestaltet.

Es gibt einen Experimentierraum, in dem die Kinder durch kleine Experimente nachvollziehen und verstehen können, warum und wie Flugzeuge fliegen. In jedem Themenraum gibt es immer auch einen Mäuserundgang für die Kinder zum Experimentieren und entdecken. Es finden hier regelmäßig Veranstaltungen und Führungen statt. Daher lohnt es sich während des Besuchs in Dresden, vorher einmal nachzuschauen, ob gerade eine Veranstaltung geplant ist.

Dresden Neustadt

Die Neustadt ist von dem Wohnmobilstellplatz auch fußläufig zu erreichen und definitiv einen Besuch wert. So wunderschön die barocken alten Gebäude der Altstadt in Dresden sind, so bunt und alternativ ist dagegen die Dresdener Neustadt.

Kunsthofpassage Dresden

Die Kunsthofpassage ist bunt, alternativ und wunderschön. Durch die schmalen Gassen zu schlendern, gehört bei einem Besuch in dieser schönen Stadt einfach dazu. Im Innenhof lädt die kleine Eisdiele Tiki-Eis- und Cocktailbar dazu ein, den wunderbaren Vibe entspannt auf sich wirken zu lassen.

Gegenüber der Eisdiele befindet sich ein kleiner schöner Kinderspielplatz.

Kunsthoffpassage Dresden mit Wohnmobil Parkplatz
Kunsthofpassage Dresden

Abenteuer Spielplatz Panama Dresden

Von dem kleinen Spielplatz führt ein Weg direkt zum Abenteuer Spielplatz Panama. Leider hatte dieser bei unserem Besuch in Dresden geschlossen. Wir konnten lediglich ein paar Tiere vom Zaun aus bestaunen. Der Panama- Abenteuerspielplatz in Dresden ist sicherlich für Kinder ein schönes Ziel.

Weitere Ausflugtipps aus unserer Community für Dresden:

Unsere Community bei Instagram hat uns noch einige wirklich schöne Tipps für Dresden mit Kindern genannt. Da wir sie leider zeitlich nicht mehr umsetzen konnten, haben wir sie uns schon für den nächsten Besuch in Dresden notiert.

  • Hygienemuseum
  • Pfunds Molkerei
  • Blaues Wunder
  • Museum für Wissenschaft und Technik
Wohnmobilstellplatz in Dresden

Welche Sehenswürdigkeiten haben euch am besten in Dresden gefallen? Schreib uns gerne deine Tipps oder Fragen in die Kommentare.

jasmin-unterschrift

reisen-im-wohnmobil (1)

mit instagram geld verdienen

Über den Author

Wir sind Jasmin und Jonas und reisen seit 2019 mit unseren Kindern und Hund durch die Welt. Wir lieben es mit unserem Wohnmobil neue Länder zu entdecken und unsere Erfahrungen hier auf dem Blog und auf Instagram mit euch zu teilen.

Gefällt anderen auch:

1 Comment

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.